Kostenaufwand, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungKos-ten-auf-wand
WortzerlegungKostenAufwand
eWDG, 1969

Bedeutung

Kosten, Ausgaben
Beispiele:
der Kostenaufwand entsprach nicht dem Nutzen
den Kostenaufwand senken
den hohen Kostenaufwand rechtfertigen
das Gebäude wurde mit einem Kostenaufwand von zwei Millionen umgebaut

Thesaurus

Synonymgruppe
Aufwand · ↗Aufwendung · ↗Ausgabe · ↗Kapitalaufwand · Kosten · Kostenaufwand · ↗Spesen · ↗Unkosten
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bauzeit Million ausbauen beträchtlich beziffern einbauen enorm erforderlich erfordern erheblich erneuern errichten erweitern gering geschätzt gewaltig hoch immens minimal modernisieren renovieren restaurieren riesig sanieren umbauen ungeheuer veranschlagen vertretbar verursachen zusätzlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kostenaufwand‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da sagen alle Analysen, das würde einen erheblichen Kostenaufwand bedeuten, der nicht zu rechtfertigen ist.
Die Welt, 04.07.2005
Andererseits wäre seine Verpflichtung natürlich auch mit einem ziemlich hohen Kostenaufwand verbunden gewesen.
Der Tagesspiegel, 02.02.2005
Der Kostenaufwand beliefe sich auf jährlich etwa 40 Millionen Mark.
o. A. [der]: Fiebiger-Plan. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1985]
Viele Tausende von Personen können dadurch täglich bei sehr geringem Kostenaufwand untersucht werden.
Rhein, Eduard: Du und die Elektrizität, Berlin: Ullstein 1956 [1940], S. 385
Der Hafen ist von den Chinesen mit bedeutendem Kostenaufwand befestigt worden.
Ehlers, Otto Ehrenfried: Im Osten Asiens, Berlin: Paetel 1913 [1900], S. 34
Zitationshilfe
„Kostenaufwand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kostenaufwand>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kostenaufstellung
Kostenartenrechnung
Kostenart
Kostenanteil
Kostenanstieg
kostenaufwändig
kostenaufwendig
Kostenbefreiung
Kostenbegriff
Kostenbeitrag