Kostensenkung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kostensenkung · Nominativ Plural: Kostensenkungen
Aussprache 
Worttrennung Kos-ten-sen-kung
Wortzerlegung KostenSenkung
Wortbildung  mit ›Kostensenkung‹ als Erstglied: ↗Kostensenkungsmaßnahme · ↗Kostensenkungsprogramm
Wahrig und ZDL

Bedeutung

Wirtschaft das Reduzieren, Verringern von Kosten, z. B. durch Maßnahmen, die (betriebliche) Ausgaben einsparen
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine weitere, drastische, massive, deutliche Kostensenkung
als Akkusativobjekt: eine Kostensenkung ankündigen, erreichen, versprechen, bringen, fordern, erwarten
in Präpositionalgruppe/-objekt: Maßnahmen, Programme, Beiträge, Möglichkeiten zur Kostensenkung
hat Präpositionalgruppe/-objekt: eine Kostensenkung im Gesundheitswesen
Beispiele:
Kostensenkung und Personalabbau – düstere Prognosen sehen in diesem Jahrzehnt den Wegfall von bis zu 60 Prozent aller Stellen im Bankengewerbe […]. [C’t, 2000, Nr. 7]
Mit Umsatzsteigerungen und Kostensenkungen soll das Betriebsergebnis [des Autobauers] von 2018 bis 2022 um insgesamt rund 15 Milliarden Euro wachsen. [Welt am Sonntag, 27.01.2019, Nr. 4]
Das Fraunhofer‑Institut wird Veranstaltungen […] nutzen, um neue Forschungsergebnisse und Entwicklungen vorzustellen. Inhalte: weitere Kostensenkung der Nutzung erneuerbarer Energien, Sicherung der Versorgung trotz volatiler Erzeugung und Gewährleistung der Netzstabilität. [Süddeutsche Zeitung, 30.05.2018]
[…]Es geht nicht an, dass Kostensteigerungen schnell, Kostensenkungen jedoch nicht oder nur mit Verzögerung an den Kunden weitergegeben werden[…]. [Welt am Sonntag, 02.11.2008, Nr. 44]
Kaum Kostensenkungen [Titel] Auch bei den zahlreichen anderen Verhandlungsabschlüssen, die die Swiss [ein Schweizer Luftfahrtunternehmen] in den letzten Tagen bekannt gab, konnte das Unternehmen selten die namhafte Kostenreduktion pro Stück erreichen, die dann zur anvisierten Kostensenkung von total 1,6 Milliarden Franken führen könnte. [Neue Zürcher Zeitung, 10.08.2003]
Zwar führt die Modernisierung und Rationalisierung der bäuerlichen Betriebe »von sich aus« zu Kostensenkungen; sie konnte und kann jedoch[…] nicht in dem Tempo und der Breite fortgeführt werden, wie es zur Kompensation der Kostensteigerungen notwendig wäre. [Die Zeit, 09.05.1957, Nr. 19]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Kostenreduktion · Kostensenkung

Typische Verbindungen zu ›Kostensenkung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kostensenkung‹.

Zitationshilfe
„Kostensenkung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kostensenkung>, abgerufen am 18.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kostensenkend
Kostenseite
Kostenschub
Kostenschätzung
Kostensatz
Kostensenkungsmaßnahme
Kostensenkungsprogramm
Kostensituation
kostensparend
Kostensteigerung