Kostgänger, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kostgängers · Nominativ Plural: Kostgänger
Aussprache
WorttrennungKost-gän-ger
WortzerlegungKostGänger
eWDG, 1969

Bedeutung

jmd., der von jmdm. gegen Bezahlung beköstigt wird
Beispiele:
sie hatte mehrere Kostgänger
ein ständiger Kostgänger
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Kost · beköstigen · verköstigen · Kostgänger · Zukost
Kost f. ‘Essen, Ernährung, Verpflegung’. Das unter ↗kosten (s. d.) angeführte ahd. kosta, mhd. kost, koste ‘Wert, Preis, Geldmittel, Aufwand, Ausgaben’ (woraus nhd. Kosten Plur.) entwickelt bereits in mhd. Zeit die Bedeutung ‘(Aufwand für) Verpflegung, Speise, Lebensmittel’, die der singularische Gebrauch des Wortes bis heute bewahrt. beköstigen Vb. ‘mit Nahrung versehen’, mhd. bekostigen; auch verköstigen Vb. (16. Jh.). Kostgänger m. ‘wer mit jmdm. zur Kost geht, Tischgenosse’ (Anfang 16. Jh.), ‘wer regelmäßig zu jmdm. zum Essen geht, von ihm beköstigt wird’ (18. Jh.). Zukost f. ‘was zum Brot gegessen wird’ (17. Jh.), ‘Beilage zum Hauptgericht’ (um 1700).

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bittsteller Bund Konzern Nation Reich Staat Steuerzahler betrachten ewig langjährig loswerden lästig teuer unnütz

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kostgänger‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn sie jetzt auch noch freiwillig auf Steuern verzichten, werden sie zu Kostgängern.
Die Welt, 29.07.2003
Denn es ist wenig angenehm für sie, sich auf ihre alten Tage als "Kostgänger der Nation" betrachtet zu wissen.
Süddeutsche Zeitung, 07.03.2001
In gewisser Weise verhalten sie sich wie Kostgänger eines Systems, das sich verselbständigt hat.
Die Zeit, 15.03.1991, Nr. 12
Als der Tat verdächtig wurden seine Ehefrau und ein Kostgänger verhaftet.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 01.02.1906
Unser Herrgott hat mancherlei Kostgänger oder Herrgott, wie groß ist dein Tiergarten!
Röhrich, Lutz: Herrgott. In: Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 22279
Zitationshilfe
„Kostgänger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kostgänger>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kostfracht
Kostenwahrheit
Kostenvorteil
Kostenvorgabe
Kostenvoranschlag
Kostgeld
Kostgeschäft
Kosthappen
köstlich
Köstlichkeit