Kotangens, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kotangens · Nominativ Plural: Kotangens
Abkürzung cot
WorttrennungKo-tan-gens
HerkunftLatein
eWDG, 1969

Bedeutung

Mathematik
Beispiel:
der Kotangens eines Winkels (= das Verhältnis der Ankathete zur Gegenkathete eines rechtwinkligen Dreiecks, wobei die Größe der Ankathete und Gegenkathete den Winkel bestimmen)
Zitationshilfe
„Kotangens“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kotangens>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kotabgang
Kot
Kostverächter
Kostümverleih
Kostümstück
Kotau
Kotballen
Köte
Kötel
Kotelett