Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kovarianz, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Ko-va-ri-anz
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Physik Unveränderlichkeit der Form bestimmter physikalischer Gleichungen bei bestimmten Rechenvorgängen
2.
Statistik Maß für die gegenseitige Abhängigkeit zweier Größen
Zitationshilfe
„Kovarianz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kovarianz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kovariantenphänomen
Kotze
Kotzbrocken
Kotylosaurier
Kotyledone
Koxalgie
Koxitis
Kraal
Krabbe
Krabbelalter