Kräftehaushalt

GrammatikSubstantiv
WorttrennungKräf-te-haus-halt
WortzerlegungKraftHaushalt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein guter Ökonom sollte lernen, nicht nur den Bundesetat, sondern auch den eigenen Kräftehaushalt in Ordnung zu bringen.
Die Zeit, 16.10.1981, Nr. 43
Wird diese Maßnahme genügen, um das stark gefährdete Gleichgewicht im Kräftehaushalt wiederherzustellen?
Die Zeit, 04.02.1946, Nr. 05
Zitationshilfe
„Kräftehaushalt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kräftehaushalt>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kräftegleichgewicht
Kräftefeld
Krafteck
Kräftebedarf
Kräfteausgleich
Krafteinheit
Kräftekonstellation
Kräftekonzentration
kräftemäßig
Kräftemessen