Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Krötenwanderung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Krötenwanderung · Nominativ Plural: Krötenwanderungen
Worttrennung Krö-ten-wan-de-rung
Wortzerlegung Kröte Wanderung
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

im Frühjahr stattfindende Wanderung der Kröten zu ihren Laichplätzen

Typische Verbindungen zu ›Krötenwanderung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Krötenwanderung‹.

Zeit beginnen einsetzend

Verwendungsbeispiele für ›Krötenwanderung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ziel sei, die dort in den kommenden Wochen einsetzende Krötenwanderung sicherer zu gestalten. [Die Welt, 10.03.2003]
Mit steigenden Temperaturen setzt in Brandenburg wieder die Krötenwanderung ein. [Bild, 16.03.2005]
Auch im 480 Quadratkilometer großen Biosphärenreservat Spreewald habe die Krötenwanderung mit hoher Intensität eingesetzt. [Die Welt, 04.03.1999]
Die ersten Freiwilligen unterstützten die Öko‑Ranger bereits dieser Tage beim Schutz der Krötenwanderung, sagte Brockmann. [Der Tagesspiegel, 31.03.2004]
Im Internet informiert der Nabu aktuell über die Krötenwanderung in ganz Deutschland. [Der Tagesspiegel, 18.03.2004]
Zitationshilfe
„Krötenwanderung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kr%C3%B6tenwanderung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Krötentest
Krötenmaul
Krötenfrosch
Kröte
Krösus
Krücke
Krückenkreuz
Krückstock
Krückstockschaltung
Krügel