Krümpersystem, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache [ˈkʀʏmpɐzʏsˌteːm]
Worttrennung Krüm-per-sys-tem
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(im preußischen Heer von 1808 bis 1812 praktiziertes) System, Rekruten kurzfristig auszubilden und unter Umgehung des Pariser Vertrags dem kleinen stehenden Heer eine starke Reserve zu schaffen

Verwendungsbeispiel für ›Krümpersystem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Berühmt wurde das von Scharnhorst entwickelte "Krümpersystem", mit dem die von Napoleon aufgezwungene Begrenzung des preußischen Heeres auf 42000 Mann umgangen wurde.
o. A. [dk]: Kaderung. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1982]
Zitationshilfe
„Krümpersystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kr%C3%BCmpersystem>, abgerufen am 11.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
krumpeln
krumpelig
Krümpel
Krümmungsradius
Krümmungsmittelpunkt
krumpfarm
krumpfecht
krumpfen
krumpffrei
Krumpfmaß