Krabbelgruppe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Krabbelgruppe · Nominativ Plural: Krabbelgruppen
Aussprache [ˈkʀabl̩ˌgʀʊpə]
Worttrennung Krab-bel-grup-pe
Wortzerlegung  krabbeln Gruppe
Wahrig und ZDL

Bedeutungen

1.
Gruppe von Eltern (Müttern oder Vätern) mit Kindern im Krabbelalter, die sich zum gemeinsamen Spielen der Kinder, zum Erfahrungsaustausch o. Ä. treffen
Beispiele:
Die Pädagogin […] empfiehlt […] jungen Eltern, sich frühzeitig in Familienbegegnungsstätten oder Krabbelgruppen mit Gleichgesinnten zu vernetzen und auszutauschen. [Welt am Sonntag, 22.04.2018]
Ganze acht Monate betreute er Johnny, ging mit ihm in Krabbelgruppen und Musikstunden, in denen sonst fast nur Mütter waren. Er rief sogar eine eigene Krabbelgruppe bei sich zu Hause ins Leben. [Süddeutsche Zeitung, 26.11.2016]
Flugs heisst es also [in einem fremden Land], für den Säugling eine geeignete Krabbelgruppe zu finden, wo man im lockeren Gespräch mit andern Müttern auch gleich in Erfahrung bringt, wo in der Stadt welche Delikatesse aus der fernen Heimat eben doch aufzufinden ist. [Neue Zürcher Zeitung, 22.10.2003]
Grundsätzlich misstraue ich allem, was sich Krabbelgruppe, Eltern‑Kind‑Treff oder Spielkreis nennt. [Der Tagesspiegel, 28.10.2001]
2.
Einrichtung, in der Kleinkinder (von Fachkräften) betreut werden
Synonym zu Kinderkrippe, Spielkreis (1)
Beispiele:
Nur drei Prozent der Kinder unter drei Jahren finden Aufnahme in Krippen oder Krabbelgruppen. [Der Spiegel, 15.04.1991]
Es gibt betreute Krabbelgruppen [auf den Kreuzfahrtschiffen]. [Welt am Sonntag, 25.02.2018]
Kaum kam Berlin mit dem Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder unter drei Jahren daher, lobte Bayerns Ministerpräsident das Betreuungsgeld aus – für Eltern, die ihr Kind nicht in Krabbelgruppen stecken. [Süddeutsche Zeitung, 14.12.2017]
In Zukunft wird die Wohnortgemeinde verpflichtet, mit der Kostenpauschale die Betreuung der Kinder sicherzustellen, und somit könnten sie [die Kommunen][…] eine neue, ungeahnte Kreativität entwickeln – beispielsweise Krabbelgruppen gründen, Kinderläden eröffnen, nach Tagesmüttern suchen […]. [Die Zeit, 23.03.2000]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Krabbelgruppe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Krabbelgruppe‹.

Zitationshilfe
„Krabbelgruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Krabbelgruppe>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Krabbelei
Krabbelbassin
Krabbelalter
Krabbe
Kraal
krabbelig
Krabbelkäfer
Krabbelkind
krabbeln
Krabbelstube