Krabbentaucher

WorttrennungKrab-ben-tau-cher
WortzerlegungKrabbeTaucher
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

nicht sehr großer Meeresvogel mit schwarzgrauer Oberseite, weißer Unterseite u. kurzem Schnabel, der nach kleinen Krebsen taucht

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Überraschenderweise haben der große Fisch jagende Riesenalk und der mit 40 Zentimetern mittelgroße Tordalk einen gemeinsamen Vorfahren im Plankton fressenden Krabbentaucher.
Der Tagesspiegel, 17.09.2003
Zitationshilfe
„Krabbentaucher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Krabbentaucher>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Krabbenspinne
Krabbensalat
Krabbenkutter
Krabbenfischerei
Krabbenfischer
Krabbenzucht
Krabbler
krabblig
Kräben
Krach