Kraftakt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungKraft-akt
eWDG, 1969

Bedeutung

Tätigkeit, die mit großem Kraftaufwand verbunden ist
Beispiel:
er zeigte seine Muskelstärke bei verschiedenen Kraftakten
Zirkus, Varieté Darbietung, die große Körperkraft zeigt

Thesaurus

Synonymgruppe
Herkulesarbeit · Kraftakt · gewaltige Anstrengung · unter Aufbietung aller Kräfte  ●  Mobilisierung aller Reserven  variabel
Assoziationen
  • anstrengend · auszehrend · ↗beschwerlich · ↗hart · ↗kraftraubend · kraftzehrend · ↗kräftezehrend · ↗mühevoll · ↗mühsam · ↗mühselig · schlauchend · ↗schweißtreibend · ↗schwer · ↗strapaziös  ●  ↗(eine) Herausforderung  verhüllend
  • (seine / ihre) ganze Energie einsetzen · (sich) (echt) bemühen (um) · (sich) (richtig) Mühe geben · ↗(sich) (richtig) reinhängen · (sich) alle Mühe geben · (sich) große Mühe geben · (sich) voll reinhängen · Einsatz zeigen · Engagement erkennen lassen · Engagement zeigen · alle Kraft aufbieten · alle Kräfte aufbieten · alle Register ziehen · alles daransetzen · mit ganzem Herzen dabei sein · sein Bestes geben · vollen Einsatz zeigen  ●  ↗(sich) anstrengen  Hauptform · (sich) ins Geschirr legen  fig., veraltend · (sich) Arme und Beine ausreißen  ugs., fig. · (sich) auf die Hinterbeine stellen  ugs., fig. · ↗(sich) dahinterklemmen  ugs. · (sich) den Arsch aufreißen  derb · (sich) in die Sielen legen  ugs. · (sich) ins Zeug legen  ugs. · ↗(sich) reinknien  ugs. · Gas geben  ugs. · ↗powern  ugs. · ↗ranklotzen  ugs. · reinklotzen  ugs. · tun, was man kann  ugs.
Zitationshilfe
„Kraftakt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kraftakt>, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kraft-Wärme-Kopplung
Kraft spendend
Kraft sparend
Kraft fressend
kraft
Kraftanlage
Kraftanspannung
Kraftanstrengung
Kraftantrieb
Kraftarm