Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Kraftfahrzeugführer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kraftfahrzeugführers · Nominativ Plural: Kraftfahrzeugführer
Worttrennung Kraft-fahr-zeug-füh-rer
Wortzerlegung Kraftfahrzeug Führer
eWDG

Bedeutung

papierdeutsch

Thesaurus

Synonymgruppe
Kfz-Führer · Kraftfahrer · Kraftfahrzeugführer  ●  Lenker  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Kraftfahrzeugführer‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kraftfahrzeugführer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kraftfahrzeugführer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sofort fallen einem wieder Wörter wie »Fräulein« oder »Kraftfahrzeugführer« ein. [Die Zeit, 21.03.2011, Nr. 12]
Die größte Berufsgruppe der Arbeiter waren Kraftfahrzeugführer mit einem durchschnittlichen Verdienst von 29 521 Euro. [Der Tagesspiegel, 13.11.2003]
Gleichwohl habe die Gesetzesnovelle erfreulicherweise zur Folge, daß jetzt auch Kofferräume von Kraftfahrzeugführern nach Verbandskästen und Warndreiecken durchsucht werden könnten. [Die Welt, 30.04.1999]
Die größte Berufsgruppe bei den Arbeitern bildeten der Erhebung zufolge die Kraftfahrzeugführer mit einem durchschnittlichen Bruttojahresverdienst von 29 521 Euro. [Süddeutsche Zeitung, 15.11.2003]
Zitationshilfe
„Kraftfahrzeugführer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kraftfahrzeugf%C3%BChrer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kraftfahrzeugelektriker
Kraftfahrzeugelektrik
Kraftfahrzeugdiebstahl
Kraftfahrzeugbrief
Kraftfahrzeugbau
Kraftfahrzeuggewerbe
Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung
Kraftfahrzeughaftung
Kraftfahrzeughalter
Kraftfahrzeugindustrie