Kraftfahrzeugschein, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kraftfahrzeugschein(e)s · Nominativ Plural: Kraftfahrzeugscheine
WorttrennungKraft-fahr-zeug-schein
WortzerlegungKraftfahrzeugSchein2
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2016

Bedeutung

Amtssprache amtliches Papier, das als Nachweis für die ordnungsgemäße Zulassung eines Kraftfahrzeugs dient (und in dem die Personalien des Fahrzeughalters und die technischen Daten des Kraftfahrzeugs eingetragen sind); Zulassung
Beispiele:
Die Daten zum Fahrzeug sind alle dem Kraftfahrzeugschein zu entnehmen. [lkwversicherung.wordpress.com, 10.07.2009]
Meist muss man Führerschein und Kraftfahrzeugschein vorzeigen, wobei der Beamte darauf bestehen kann, dass man ihm die Papiere in die Hand gibt. [Berliner Zeitung, 20.11.2004]
Welche Reifengrößen bei Winterreifen erlaubt sind, steht im Kraftfahrzeugschein in den Spalten 20 bis 23; weitere Genehmigungen oder Einschränkungen können auch in Spalte 33 vermerkt sein. [Süddeutsche Zeitung, 17.11.2004]
Den Kraftfahrzeugschein hat der jeweilige Benutzer des Wagens stets mitzuführen. [Dillenburger, Helmut: Das praktische Autobuch, Gütersloh: Bertelsmann 1965 [1957], S. 306]

Thesaurus

Synonymgruppe
Kfz-Schein · Kraftfahrzeugschein · Kraftfahrzeugzulassungsschein
Zitationshilfe
„Kraftfahrzeugschein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kraftfahrzeugschein>, abgerufen am 17.10.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kraftfahrzeugreparaturwerkstatt
Kraftfahrzeugreparatur
Kraftfahrzeugpark
Kraftfahrzeugpapiere
Kraftfahrzeugmechaniker
Kraftfahrzeugschlosser
Kraftfahrzeugsteuer
Kraftfahrzeugtechnik
Kraftfahrzeugversicherung
Kraftfahrzeugwerk