Kraftmeiertum, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungKraft-mei-er-tum (computergeneriert)
WortzerlegungKraftmeier-tum
DWDS-Verweisartikel, 2015

Bedeutung

selten
Synonym zu Kraftmeierei

Typische Verbindungen
computergeneriert

Hang Mischung bloß jugendlich militärisch national rein rhetorisch schädlich solch sprachlich verbal üben üblich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kraftmeiertum‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und Merz mit seiner überheblichen Kraftmeierei wird es auch noch lernen.
Süddeutsche Zeitung, 12.05.2004
Denn bei aller verbalen Kraftmeierei - die meisten Bauern wissen, dass sich etwas ändern muss.
Der Tagesspiegel, 06.07.2001
Das fühlt sich dann als wilder Mann und ist doch bestenfalls Kraftmeiertum.
Die Zeit, 20.09.1968, Nr. 38
Rühes Kraftmeierei dürfte ein Versuch gewesen sein, gegen das Papiertiger-Image propagandistisch anzukämpfen.
konkret, 2000 [1998]
Doch Maggies anachronistischer See-Landsieg blieb eine Episode ebenso berechenbarer wie strafloser Kraftmeierei.
Der Spiegel, 16.03.1987
Zitationshilfe
„Kraftmeiertum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kraftmeiertum>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kraftmeierisch
Kraftmeierei
Kraftmeier
Kraftmaschine
Kraftlosigkeit
Kraftmensch
Kraftmesser
Kraftnahrung
Kraftnatur
Kraftpaket