Krankenversicherte, die oder der

GrammatikSubstantiv (Femininum, Maskulinum) · Genitiv Singular: Krankenversicherten · Nominativ Plural: Krankenversicherte(n)
Mit Pluralendung -n wird das Wort in der schwachen Flexion (bestimmter Artikel) und der gemischten Flexion (Indefinitpronomen, Possessivpronomen) gebildet, z. B. die, keine Krankenversicherten, in der starken Flexion ist die Endung unmarkiert, z. B. zwei, einige Krankenversicherte.
WorttrennungKran-ken-ver-si-cher-te

Typische Verbindungen zu ›Krankenversicherte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Arbeitslose Belastung Chipkarte Entlastung Kasse Patient Rentner Solidargemeinschaft Verband Zuzahlung absichern bezahlen einstellen gesetzlich wechseln wählen zahlen zukommen zuzahlen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Krankenversicherte‹.

Verwendungsbeispiele für ›Krankenversicherte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Viele Krankenversicherte wird es also zu den günstigsten Anbietern ziehen.
Süddeutsche Zeitung, 11.01.1996
Von 1995 an können und von 1996 an müssen alle Krankenversicherten rechnen.
o. A. [for.]: Fallpauschale. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1994]
Außerdem dürften laut Gesetz Krankenversicherte nur dann nachträglich finanziell belohnt werden, wenn dadurch nachweislich Kosten eingespart werden.
Die Welt, 20.04.2004
Anderseits kennen sie meist besser als ein durchschnittlicher Krankenversicherter den Leidensweg eines lebenslangen Patienten.
Die Zeit, 04.02.2013, Nr. 05
Anvisiert wurde die Ausgliederung von Drogensüchtigen aus der Solidargemeinschaft der Krankenversicherten.
konkret, 1986
Zitationshilfe
„Krankenversicherte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Krankenversicherte>, abgerufen am 28.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
krankenversichern
Krankenversicherer
Krankenunterstützung
Krankentransportwagen
Krankentransportfahrzeug
Krankenversichertenkarte
Krankenversicherung
Krankenversicherungsbeitrag
Krankenversicherungsgesetz
krankenversicherungspflichtig