Kreativitätstraining

WorttrennungKre-ati-vi-täts-trai-ning · Krea-ti-vi-täts-trai-ning
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

gedankliches Training, das die Kreativität fördern soll

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sieht den Kurs vor allem als Kreativitätstraining, als Ort für neue Denkanstöße.
Der Tagesspiegel, 02.07.1999
Stattdessen zieht es sie hin zur Ensemble-Arbeit, sei es bei der Produktion eines Videos, sei es beim Kreativitätstraining auf der Sozialstation.
Die Welt, 12.02.2000
Neben Kreativitätstraining und Informationen über Fördermöglichkeiten stehen Gespräche mit Gründern im Mittelpunkt.
Süddeutsche Zeitung, 08.11.2003
Nach Ansicht der Personalmanager sollten die Hochschulen BWL-Studenten vor allem Lern- und Präsentationstechniken vermitteln sowie Kreativitätstraining anbieten.
Süddeutsche Zeitung, 14.11.1994
Körpersprache, Kreativitätstraining und Arbeit am eigenen Ausdruck sind die Säulen einer theaterpädagogischen Fortbildung an der Fachschule für Motopädagogik in Neumünster.
Die Zeit, 27.09.2006, Nr. 41
Zitationshilfe
„Kreativitätstraining“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kreativitätstraining>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kreativitätstest
Kreativitätstechnik
Kreativität
Kreative
kreativ
Kreativurlaub
Kreator
Kreatur
kreatürlich
Kreatürlichkeit