Krebsschale, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungKrebs-scha-le (computergeneriert)
WortzerlegungKrebs1Schale1

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute haben sie eine Kirche in den Sand gebaut und begraben Krebsschalen und -Schenkel mit angemessener Würde.
Die Zeit, 16.06.1989, Nr. 25
Zwischen den Kasserolen, den Krebsschalen und Butterfäßchen will Blok die Herzen der kochenden Frauen bloßlegen.
Die Zeit, 24.04.1992, Nr. 18
Zitationshilfe
„Krebsschale“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Krebsschale>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Krebsschaden
krebsrot
Krebsrisiko
Krebsregister
Krebspatient
Krebsschere
Krebsschwanz
Krebssuppe
Krebstherapie
Krebstier