Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kreditfazilität, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Kre-dit-fa-zi-li-tät
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Bankwesen, Wirtschaft Fazilität

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Kreditfazilität · Kreditlinie · Kreditrahmen
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Kreditfazilität‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kreditfazilität‹.

bestehend erweitert geschaffen gesprochen revolvierend zurückgreifen

Verwendungsbeispiele für ›Kreditfazilität‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zum Teil konnten auch hierfür die dem Agenten eingeräumten Kreditfazilitäten Verwendung finden. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1952]]
Diese Kreditfazilität laufe wie ursprünglich vereinbart Ende März 2003 aus. [Süddeutsche Zeitung, 23.03.2002]
Schließlich kämpfen beide Organisationen ohnehin händeringend um neue Mittel für bereits bestehende Kreditfazilitäten. [Süddeutsche Zeitung, 24.04.1996]
Die geplante syndizierte Kreditfazilität hat eine Laufzeit von fünf Jahren. [Die Welt, 23.09.2004]
Diese solle noch durch eine Kreditfazilität und eine Kapitalerhöhung auf Basis des bestehenden genehmigten Kapitals ergänzt werden. [Die Zeit, 13.05.2012 (online)]
Zitationshilfe
„Kreditfazilität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kreditfazilit%C3%A4t>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kreditengagement
Kreditderivat
Kreditbüro
Kreditbrief
Kreditblase
Kreditfinanzierung
Kreditfonds
Kreditfähigkeit
Kreditgarantie
Kreditgeber