Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kreditsicherung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Kre-dit-si-che-rung
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Absicherung des Gläubigers vor Verlusten aus gewährten Krediten

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Kreditsicherheit · Kreditsicherung
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Kreditsicherung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kreditsicherung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kreditsicherung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Beteiligung sei lediglich zur Kreditsicherung vorgesehen, hieß es weiter. [Süddeutsche Zeitung, 05.03.2003]
Später dürften die beteiligten Banken wohl ebenfalls bereit sein, die RCN‑Anteilsbriefe als Kreditsicherung anzuerkennen. [Die Zeit, 08.12.1978, Nr. 50]
Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, kurz Schufa, hat ein Problem. [Süddeutsche Zeitung, 22.04.2003]
Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung will das Verhalten von Menschen einschätzen können. [Die Zeit, 11.06.2012, Nr. 24]
Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, kurz Schufa, hielt sie für eine Kreditkartenbetrügerin. [Die Zeit, 30.07.2008, Nr. 31]
Zitationshilfe
„Kreditsicherung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kreditsicherung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kreditsicherheit
Kreditseite
Kreditschutz
Kreditrisiko
Kreditrestriktion
Kreditspritze
Kreditsumme
Kreditsystem
Kreditvereinbarung
Kreditvergabe