Kreideküste, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungKrei-de-küs-te (computergeneriert)
eWDG, 1969

Bedeutung

aus Kreidefelsen bestehende Küste
Beispiel:
alljährlich besuchen Scharen von Touristen die Kreideküste der Insel Rügen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Insel berühmt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kreideküste‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und dann gibt es natürlich noch die berühmte weißleuchtende Kreideküste.
Bild, 01.10.2001
An vielen Stellen der 13 Kilometer langen Kreideküste dringe Wasser aus dem Kliff.
Die Zeit, 15.08.2011 (online)
Die Kreideküste ist auch durch die Werke des Malers Caspar David Friedrich bekannt.
Die Welt, 25.02.2005
In der Multivisionsshow und einer interaktiven Ausstellung wird die Entstehung der Kreideküste Rügens dargestellt.
Die Welt, 12.03.2004
Durch das feuchte Wetter waren an Rügens Kreideküste bei Sassnitz gerade auch die berühmten Wissower Klinken zerstört worden.
Der Tagesspiegel, 27.02.2005
Zitationshilfe
„Kreideküste“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kreideküste>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kreidekliff
kreidehaltig
Kreideformation
Kreidefelsen
kreidebleich
Kreidemanier
kreiden
Kreidepapier
Kreidepfeil
Kreideschicht