Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Kreissekretär

Grammatik Substantiv
Worttrennung Kreis-se-kre-tär

Verwendungsbeispiele für ›Kreissekretär‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Schlosser soll hauptamtlich als Kreissekretär der DKP gearbeitet haben. [Bild, 29.08.2005]
Zwischen 1954 und 1956 hatte sie den Posten des Kreissekretärs der Nationalen Front, zunächst von Rostock‑West, dann von der ganzen Stadt. [Die Zeit, 27.08.1993, Nr. 35]
In der DDR‑Belletristik war es der gute Kreissekretär, vielleicht ein ehemaliger Spanienkämpfer, der unten reparierte, was oben verdorben worden war. [konkret, 1991]
Damals war er in dieser Provinz Kreissekretär der verbotenen Kommunistischen Partei. [Die Zeit, 28.05.1976, Nr. 23]
Kreissekretär Wichert schlug ihn auf die Schulter und nannte ihn einen echten deutschen Mann. [Zeise, Franz: Ein Reisender liebt. In: Kesten, Hermann (Hg.) 24 neue deutsche Erzähler, Leipzig u. a.: Kiepenheuer 1983 [1929], S. 265]
Zitationshilfe
„Kreissekretär“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kreissekret%C3%A4r>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kreissegment
Kreisschwung
Kreisschulrat
Kreisschluss
Kreisschlag
Kreissektor
Kreissparkasse
Kreisspieler
Kreisstaatsanwalt
Kreisstaatsanwaltschaft