Kreisstaatsanwalt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungKreis-staats-an-walt
WortzerlegungKreisStaatsanwalt

Typische Verbindungen
computergeneriert

damalig ehemalig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kreisstaatsanwalt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch der Kreisstaatsanwalt von Naumburg hatte nie daran geglaubt, dass es einmal eine Wende geben würde.
Die Zeit, 23.04.2001, Nr. 17
Im neu aufgerollten Havemann-Prozess hat am Montag erstmals einer der beiden Angeklagten, ein ehemaliger Kreisstaatsanwalt, Stellung genommen.
Die Welt, 23.05.2000
Die Staatsanwaltschaft fordert ein Jahr für den Kreisstaatsanwalt und 14 Monate Haft für die Angeklagte.
Bild, 14.08.2000
Den Angeklagten, einem ehemaligen Kreisstaatsanwalt in Fürstenwalde und einer früheren Angestellten beim Generalstaatsanwalt der DDR, wird Rechtsbeugung vorgeworfen.
Süddeutsche Zeitung, 01.02.2000
Ab 1957 war er Staatsanwalt in Schwerin und Perleberg, war ab 1959 Kreisstaatsanwalt in Perleberg und ab 1962 stellv. Bezirksstaatsanwalt von Schwerin.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - W. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 15189
Zitationshilfe
„Kreisstaatsanwalt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kreisstaatsanwalt>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kreißsaal
kreisspreizen
Kreisspieler
Kreissparkasse
kreißen
Kreisstaatsanwaltschaft
Kreisstadt
Kreisstraße
Kreisstrom
Kreissynode