Kreistag, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Kreis-tag
Wortzerlegung Kreis Tag1
eWDG

Bedeutung

oberstes Organ der Staatsgewalt in einem Kreis
Beispiele:
er wurde in den Kreistag gewählt
sie ist Mitglied des Kreistages

Typische Verbindungen zu ›Kreistag‹ (berechnet)

Beschluß Finanzausschuß Hochtaunuskreises Main-kinzig-kreis Main-taunus-kreises Rheingau-taunus-kreises Sitzung bergsträßer beschließen brucker coburger darmstadt-dieburger ebersberger freisinger fuldaer fürstenfeldbrucker garmisch-partenkirchener groß-gerauer günzburger kandidieren leeraner miesbacher mühldorfer oberallgäuer offenbacher ostallgäuer steinfurter vogelsberger wetterau zustimmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kreistag‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kreistag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um ihn zu halten, bot er ihm einen Platz im Kreistag an. [Die Zeit, 09.01.1998, Nr. 3]
Im Jahr darauf zog sie in den ersten frei gewählten Kreistag ein. [Die Zeit, 27.09.1996, Nr. 40]
Jetzt, im Kreistag, will sie sich um ihre Anliegen kümmern. [Süddeutsche Zeitung, 10.06.2002]
Im Kreistag reden wir über sozialen Missbrauch seit Jahrzehnten ", sagt Bauer. [Süddeutsche Zeitung, 16.05.2001]
Einen breiten Raum nimmt die Schilderung der Verhandlungen auf dem niederrheinisch‑westfälischen Kreistag in Köln ein. [Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1929, S. 910]
Zitationshilfe
„Kreistag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kreistag>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kreissäge
Kreissynode
Kreisstrom
Kreisstraße
Kreisstadt
Kreistagsabgeordnete
Kreistanz
Kreistraining
Kreisumfang
Kreisumlage