Kreol, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungKre-ol (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Kreol‹ als Erstglied: ↗Kreolsprache
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sprachwissenschaft in ehemaligen überseeischen Kolonien europäischer Staaten gesprochene Mischsprache aus einer nicht europäischen und der jeweiligen (stets deutlich dominierenden) europäischen Sprache (Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch)

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Kreol · ↗Kreolsprache · ↗Mischsprache · Pidginsprache  ●  ↗Kauderwelsch  ugs.
Oberbegriffe
  • Verständigungsmittel · mündliches Kommunikationsmittel · schriftliches Kommunikationsmittel · verbales Kommunikationsmittel  ●  ↗Sprache  Hauptform
Unterbegriffe
  • Petuh · Petuhschnack · Petuhsnak · Petuhtanten-Deutsch · Petuhtanten-Dänisch
  • Pidgin-Englisch · Tok Pisin  ●  Neuguinea-Pidgin  fachspr.
Assoziationen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit dieser Zeit wurde sein Werk zu einer Art kreol.
o. A.: Lexikon der Kunst - E. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 7632
Zitationshilfe
„Kreol“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kreol>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kreodon
krengen
krengeln
Krenfleisch
Kren
Kreole
Kreolin
kreolisch
Kreolsprache
Kreosot