Kriegerbund, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Krie-ger-bund
Wortzerlegung KriegerBund1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

veraltend Kriegerverein

Verwendungsbeispiele für ›Kriegerbund‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bis dahin gehört er mit seiner ganzen Existenz dem Kriegerbunde an.
Weber, Max: Wirtschaft und Gesellschaft. In: Weber, Marianne (Hg.), Grundriß der Sozialökonomik, Tübingen: Mohr 1922 [1909-1914, 1918-1920], S. 988
Der Samstag abend erreichte seinen Höhepunkt mit der Ueberreichung der Ehrenurkunde des Kriegerbundes an Oberbürgermeister Wohlgemuth.
Aschaffenburger Zeitung, 20.11.1933
Zitationshilfe
„Kriegerbund“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kriegerbund>, abgerufen am 24.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kriegeradel
Krieger
kriegen
Krieg führend
Krieg
Kriegerdenkmal
Kriegerfaust
Kriegerfriedhof
Kriegergrab
Kriegerhorde