Kriegergrab

WorttrennungKrie-ger-grab (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

selten Grab eines Soldaten

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Amt erteilt allgemein kostenlos jede gewünschte Auskunft über alle die Kriegergräber betreffenden Fragen.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 08.03.1921
Auf der abschüssigen Dorfstraße zwischen der granatenzertrümmerten Kirche und dem Pfarrhaus mit seinen Kriegergräbern trat unser kleiner Trupp in der Frühe des folgenden Tages an.
Flex, Walter: Der Wanderer zwischen beiden Welten, München: C.H. Beck [1933] [1917], S. 448
Dazu gehören ein Skalpell mit Sägegriff, ein Reibstein zum Zermahlen von Substanzen und ein propellerartiges Knochenpendel aus einem Kriegergrab in Pottenbrunn bei St. Pölten.
Süddeutsche Zeitung, 13.10.1994
Das bekannte Kriegergrab (tomba del guerriero) von Vetulonia ist das Paradebeispiel dafür.
Pittioni, Richard: Der urgeschichtliche Horizont der historischen Zeit. In: Mann, Golo u. a. (Hgg.) Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 642
Zitationshilfe
„Kriegergrab“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kriegergrab>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kriegerfriedhof
Kriegerfaust
Kriegerdenkmal
Kriegerbund
Kriegeradel
Kriegerhorde
kriegerisch
Kriegerkaste
Kriegerleben
Kriegertum