Kriminalamt, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungKri-mi-nal-amt (computergeneriert)
Wortzerlegungkriminal-Amt
Wortbildung mit ›Kriminalamt‹ als Letztglied: ↗Bundeskriminalamt · ↗Landeskriminalamt · ↗Zollkriminalamt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bund Staatsanwaltschaft Verfassungsschutz Verfassungsschutzbehörde hessisch niederländisch zentral

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kriminalamt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Fassung aber geht an die Kriminalämter und bleibt geheim.
Süddeutsche Zeitung, 15.02.1996
In den Kriminalämtern und Laboren hat der Fall prinzipielle Priorität.
Die Zeit, 30.04.2008, Nr. 18
Zudem würden durch die Zusammenarbeit der verschiedenen Kriminalämter in Deutschland neue Standards gesetzt.
Der Tagesspiegel, 05.12.2003
Er erinnerte dagegen die Länder, dass sie ihre Kriminalämter wie die Regierungsbehörden mehrheitlich in den Landeshauptstädten angesiedelt hätten.
Die Welt, 06.02.2004
Für Kliniken, Bezirksämter, Behörden, Kriminalämter, Polizei ist noch keine Lösung in Sicht.
Bild, 04.03.2006
Zitationshilfe
„Kriminalamt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kriminalamt>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kriminal-
Kriminal
Krimiautor
Krimi
Krill
Kriminalbeamte
Kriminalbiologie
kriminalbiologisch
Kriminaldirektor
Kriminaler