Kristallvase, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungKris-tall-va-se (computergeneriert)
WortzerlegungKristall2Vase
eWDG, 1969

Bedeutung

siehe auch Kristallschale

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nachts haute sie dem schlafenden Mädchen eine Kristallvase auf den Kopf.
Bild, 25.04.2006
So ist es erhalten geblieben, konserviert in Alkohol in einer kleinen Kristallvase.
Süddeutsche Zeitung, 08.06.2004
In einer Kristallvase stehen schwarze Blumen vor der ochsenblutfarbenen Wand.
Die Zeit, 29.11.2012, Nr. 48
Ein Wohnhaus im Schwarzwald sieht aus wie eine Kristallvase; innen ist fast ein Drittel der Grundfläche tropisch bepflanzt.
Die Zeit, 16.04.2001, Nr. 16
Am 6. Februar vorigen Jahres soll der Beschuldigte seiner Mutter im Schlaf eine schwere Kristallvase auf den Kopf geschlagen haben.
Die Welt, 15.03.1999
Zitationshilfe
„Kristallvase“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kristallvase>, abgerufen am 23.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kristallüster
Kristalltrumeau
Kristallstruktur
Kristallschüssel
Kristallschale
Kristallwasser
Kristallweizen
Kristallzucker
Kristiania
Kriterienkatalog