Kruzifix, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Kruzifixes · Nominativ Plural: Kruzifixe
Aussprache 
Worttrennung Kru-zi-fix
Herkunft Latein
eWDG, 1969

Bedeutung

Darstellung Christi am Kreuz
Beispiele:
das Kruzifix am Altar
ein Kruzifix tragen
vor dem Kruzifix niederknien
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Kruzifix n. (bis ins 18. Jh. auch m.) ‘plastische Darstellung des gekreuzigten Christus’, spätmhd. crūzifix n., aus mlat. crucifixum (neben crucifixus m. und n.) ‘Abbild des ans Kreuz Gehefteten’, zu spätlat. crucifīgere ‘ans Kreuz schlagen’ mit dem Part. Perf. crucifīxus ‘gekreuzigt’, substantiviert spätlat. ‘der Gekreuzigte’, d. i. ‘Christus’ (vgl. lat. crux, Genitiv crucis, ‘Kreuz’ und fīgere ‘anheften’, s. ↗fix).

Typische Verbindungen zu ›Kruzifix‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kruzifix‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kruzifix‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kahl, regelrecht calvinistisch mutet die Kapelle an, nur auf dem Altar steht ein modern gestaltetes Kruzifix.
Der Tagesspiegel, 26.03.1999
Da sitzen unterm Kruzifix an der Wand auch erstaunlich viele Frauen.
Die Zeit, 06.11.1987, Nr. 46
An seinem Hals hingen an Ketten mehrere unterschiedlich große Kruzifixe.
Born, Nicolas: Die Fälschung, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1980 [1979], S. 160
Mit ihren kleinen Fäusten schlug sie auf die Barren, auf das Kruzifix, die Münzen.
Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 237
Dann stellten sie das Kruzifix auf, zum Andenken an das Unglück.
Knittel, John: Via Mala, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1957 [1934], S. 954
Zitationshilfe
„Kruzifix“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kruzifix>, abgerufen am 29.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Krux
krustig
Krustentier
Krustenflechte
Krustenechse
Kruzifixus
Kruzitürken
kry-
Kryal
Kryästhesie