Kryptogramm

WorttrennungKryp-to-gramm (computergeneriert)
Wortzerlegungkrypto--gramm
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
in einem Text nach einem bestimmten System versteckte Buchstaben mit einer über den Text hinausgehenden Information
2.
veraltet Geheimtext

Thesaurus

Synonymgruppe
Chiffrat · ↗Chiffre · Chiffretext · Ciphertext · ↗Geheimtext · Kryptogramm · Kryptotext · ↗Schlüsseltext
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Briefe unterzeichnet er nun mit einem selbst entworfenen Kryptogramm als Symbol seiner Mission.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Gewiss, es wird auch immer raffiniertere Kontrollen und Kryptogramme geben, die Missbrauch verhindern sollen.
Die Zeit, 27.08.2001, Nr. 35
Symbolik leitet in die Ornamentik über; auch die Ornamente an den Wänden der Bauwerke haben den Charakter von Kryptogrammen.
Koefoed-Petersen, O.: Kopten. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 30192
Aber ihr kahler Umriß ist ein Kryptogramm der eindeutigsten Reaktionsweise.
Adorno, Theodor W.: Minima Moralia, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1971 [1951], S. 307
Über eine beliebige herkömmliche Datenleitung erhält Bob das Kryptogramm und dekodiert es mit seinem Schlüssel, dessen Sicherheit durch die speziellen Eigenschaften der Quantenphysik garantiert ist.
C't, 2001, Nr. 6
Zitationshilfe
„Kryptogramm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kryptogramm>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kryptografisch
Kryptografie
Kryptograf
kryptogenetisch
kryptogen
Kryptograph
Kryptographie
kryptographisch
Kryptokalvinismus
kryptokristallin