Kugel, die
GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kugel · Nominativ Plural: Kugeln
Aussprache
WorttrennungKu-gel (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Kugel‹ als Erstglied: ↗Kugelabschnitt · ↗Kugelausschnitt · ↗Kugelbauch · ↗Kugelblitz · ↗Kugeldurchmesser · ↗Kugelfang · ↗Kugelfisch · ↗Kugelform · ↗Kugelgelenk · ↗Kugelhagel · ↗Kugelhaufen · ↗Kugelkoordinatensystem · ↗Kugellager · ↗Kugellampe · ↗Kugeloberfläche · ↗Kugelregen · ↗Kugelschaufler · ↗Kugelschreiber · ↗Kugelschreibermine · ↗Kugelsegment · ↗Kugelsektor · ↗Kugelsternhaufen · ↗Kugelstoßen · ↗Kugelstößer · ↗Kugelwechsel · ↗Kügelchen · ↗kugelfest · ↗kugelförmig · ↗kugelrund · ↗kugelsicher
 ·  mit ›Kugel‹ als Letztglied: ↗Billardkugel · ↗Bleikugel · ↗Büchsenkugel · ↗Christbaumkugel · ↗Discokugel · ↗Diskokugel · ↗Eiskugel · ↗Erdkugel · ↗Feuerkugel · ↗Flintenkugel · ↗Gelenkkugel · ↗Gewehrkugel · ↗Glaskugel · ↗Granatkugel · ↗Halbkugel · ↗Himmelskugel · ↗Hohlkugel · ↗Kanonenkugel · ↗Kartätschenkugel · ↗Kegelkugel · ↗Kristallkugel · ↗Leuchtkugel · ↗Mondkugel · ↗Mottenkugel · ↗Papierkugel · ↗Revolverkugel · ↗Roulettekugel · ↗Schrotkugel · ↗Schusterkugel · ↗Sonnenkugel · ↗Spiegelkugel · ↗Spitzkugel · ↗Stahlkugel · ↗Steinkugel · ↗Wattekugel · ↗Weihnachtskugel · ↗Weltkugel
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
runder, regelmäßiger geometrischer Körper, bei dem alle Punkte seiner Oberfläche vom Mittelpunkt den gleichen Abstand haben
Beispiele:
eine eiserne, hölzerne, gläserne Kugel
eine Kugel aus Metall, Stein
ein Kügelchen aus Watte
eine Kugel von zehn Zentimetern Durchmesser
den Rauminhalt, Durchmesser, die Oberfläche einer Kugel berechnen
die Erde ist eine Kugel (= ein kugelförmiger, rundlicher Körper)
die Kinder spielten mit bunten Kugeln (= Murmeln)
sie stieß die Kugel 15 Meter weit Sport
er schiebt 25 Kugeln Kegeln
die Sonne, eine feurig rote Kugel [RaabeSchüdderumpIII 1,197]
übertragen
Beispiel:
eine ruhige Kugel schieben (= sich bei der Arbeit nicht anzustrengen brauchen) umgangssprachlich
2.
umgangssprachlich Geschoss der Handfeuerwaffen
Beispiele:
Kugeln pfiffen, sausten um ihre Köpfe
eine gegnerische, verirrte Kugel, die tödliche Kugel traf ihn
die Kugel traf ins Schwarze, verfehlte das Ziel
sich [Dativ] eine Kugel durch den Kopf schießen (= sich erschießen)
sich [Dativ] eine Kugel durch den Kopf jagen (= sich erschießen) umgangssprachlich
veraltet kugelrundes Geschoss der Feuerwaffen
Beispiele:
Kugeln aus Blei gießen
nicht hundert Schritte von ihnen seien vorhin Kugeln niedergefallen [Ric. HuchDreißigjähr. Krieg2,48]
3.
übertragen Dinge, die einer Kugel äußerlich ähnlich sind
a)
Medizin Gelenkkopf
Beispiel:
die Kugel des Oberschenkelknochens
b)
fachsprachlich aus der Keule vom Rind oder Schwein herausgeschnittenes kugelförmiges Fleischstück
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Kugel · kugeln · überkugeln · kugelig · Kugelschreiber
Kugel f. geometrischer Körper, bei dem alle Punkte seiner Oberfläche den gleichen Abstand von seinem Mittelpunkt haben, mhd. kugel(e) (kontrahiert md. obd. kūle, obd. im Sinne von ‘Kopf’), mnl. coghele ‘Stock mit kugelförmigem Ende’, nl. kogel ‘Kugel’ führen mit verwandtem russ. (älter) gúglja (гугля) ‘Beule’ und lit. gugà ‘Knopf, Buckel, Hügel’ auf ie. *gugā ‘Kugel’, das sich als nominale Gutturalerweiterung zur Wurzel ie. *geu-, *gū- ‘biegen, krümmen, wölben’ stellt, zu der auch ↗kauern, ↗Keule, ↗Koben, ↗Kogge, ↗Kuhle, ↗Quaddel (s. d.) gehören. kugeln Vb. ‘wie eine Kugel rollen’ (16. Jh.), älter ‘mit Kugeln spielen, kegeln’, mhd. kugelen, kūlen. überkugeln Vb. refl. ‘sich überschlagen’ (19. Jh.). kugelig Adj. ‘wie eine Kugel rund’ (15. Jh., aber erst seit dem 19. Jh. geläufig); vgl. mhd. kugeleht, kugeloht, frühnhd. kugelicht. Kugelschreiber m. Schreibgerät mit einer Kugel an der Minenspitze (20. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Projektil  ●  ↗Patrone  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Zentralfeuerpatrone  ●  Zentralfeuermunition  ugs.
Synonymgruppe
Dicke · Dicker  ●  dicker Mensch  Hauptform · ↗Brecher  ugs. · ↗Brocken  ugs. · ↗Brummer  ugs. · ↗Dampfwalze  ugs. · ↗Dickerchen  ugs. · Dickmadam  ugs. · ↗Dickwanst  derb · ↗Elefantenküken  ugs. · ↗Fass  derb · ↗Fettbauch  derb · ↗Fettkloß  derb · ↗Fettmops  ugs. · ↗Fettsack  derb · ↗Fettwanst  derb · ↗Fleischberg  derb · ↗Koloss  ugs. · ↗Moppel  ugs. · ↗Mops  ugs. · Person von Gewicht  ugs., ironisch · ↗Prachtexemplar  ugs., ironisch · ↗Pummelchen  ugs. · Quetschwurst  derb · ↗Rollmops  ugs. · ↗Schwergewicht  ugs., ironisch · ↗Tonne  derb · fette Sau  derb · fettes Schwein  derb
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Kugeloberfläche  fachspr. · ↗Sphäre  fachspr.
Assoziationen
Synonymgruppe
Kugelkörper  fachspr.
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Kugelfläche und Kugelkörper (zusammengenommen)  ●  Vollkugel  fachspr.
Assoziationen
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Brust Kegel Kopf Zylinder abgefeuert abprallte bunten drosch durchlöchert durchschlug durchsiebt einschlug formen getroffen goldene jagte niedergestreckt pfeifen rollenden rollt ruhige schieben schoß silberne tödliche verirrte winzige wuchtete zerfetzt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kugel‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch die Kugel wird sie für immer im Kopf behalten müssen.
Bild, 11.04.2005
Eine Kugel fliegt maximal 22 Meter weit, da ist der Schaden begrenzt.
Der Tagesspiegel, 30.12.2003
Er stieß mit dem Finger leicht gegen ein paar Stellen der Kugel.
Wiechert, Ernst: Das einfache Leben, München: Ullstein Taschenbuchverl. 2000 [1946], S. 114
Eine Kugel hatte ihm den Kopf von links nach rechts durchbohrt, so daß der Tod sofort eingetreten sein muß.
Friedländer, Hugo: Eine Rittergutsbesitzerin vor den Geschworenen. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1913], S. 3550
Der Ort eines Planeten läßt sich aber mit absoluter Genauigkeit gesetzlich vorausbestimmen; die Kugel wird zufällig um einige entscheidende Meter an ihrem Ziele vorbeifliegen.
Mauthner, Fritz: Wörterbuch der Philosophie. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1910], S. 31743
Zitationshilfe
„Kugel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kugel>, abgerufen am 17.10.2017.

Weitere Informationen …