Kuhmilch, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kuhmilch · wird nur im Singular verwendet
Aussprache  [ˈkuːmɪlç]
Worttrennung Kuh-milch
Wortzerlegung  Kuh Milch
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Milch von der Kuh
Beispiele:
Soja, Mandel, Hafer – nie waren die Alternativen zur Kuhmilch so vielfältig. [Welt am Sonntag, 14.04.2019]
Der Geschmack von Kamelmilch ähnele dem der frischen, nicht pasteurisierten Kuhmilch. [Die Zeit, 26.04.2015 (online)]
Während der oft geschmacksneutrale Industriemozzarella aus Kuhmilch zu Billigstpreisen angeboten wird, hat der aromatischere echte Mozzarella di bufala campana seinen Preis. [Die Zeit, 08.01.2015]
Die genetischen Voraussetzungen zur Verdauung von Kuhmilch mit Hilfe des Enzyms Lactase entwickelten sich der Untersuchung zufolge später als bisher angenommen, und zwar erst während der späten Bronzezeit. [Westdeutsche Zeitung, 21.10.2014]
Menschen, die keine Kuhmilch vertragen, sollten auch beim Verzehr von Ziegenkäse vorsichtig sein. [Westdeutsche Zeitung, 18.09.2013]

letzte Änderung:

Thesaurus

Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • H-Milch · UHT-Milch · Up-Milch · haltbare Milch  ●  Haltbarmilch  österr.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Kuhmilch‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kuhmilch‹.

Zitationshilfe
„Kuhmilch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kuhmilch>, abgerufen am 28.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kuhmaul
Kuhmagd
Kühlzug
Kühlwasser
Kühlwagen
Kuhmist
kühn
Kühnheit
kühnlich
Kuhpilz