Kulturbau, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungKul-tur-bau (computergeneriert)
WortzerlegungKulturBau
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

kulturellen Zwecken dienender Bau

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abfallwirtschaft Finanzierung Wasserwirtschaft

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kulturbau‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Insgesamt geben wir in den nächsten Jahren rund 90 Millionen Euro für Kulturbauten aus.
Die Welt, 26.11.2005
Dort hat man ältere Kulturbauten abgerissen, um neue dann erst einmal doch nicht zu bauen.
Süddeutsche Zeitung, 26.05.2003
Politiker vereinbaren große finanzielle Belastungen für die üblichen Kulturbauten mit der ihnen vom Volk übertragenen Verantwortung.
Die Zeit, 22.01.1968, Nr. 04
An der Finanzierung des Kulturbaus war allerdings auch die CDU beteiligt.
Der Tagesspiegel, 24.02.2004
Dabei wurde der Mann nur 35; als er lebendig war, unaufhörlich gedruckt in den unteren wie den oberen Etagen des Kulturbaus.
konkret, 1982
Zitationshilfe
„Kulturbau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kulturbau>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kulturbarbarei
Kulturbarbar
Kulturbanause
Kulturautonomie
Kulturaustausch
Kulturbeauftragte
kulturbedingt
Kulturbedürfnis
Kulturbegriff
Kulturbeilage