Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Kulturgut, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Kulturgut(e)s · Nominativ Plural: Kulturgüter
Aussprache 
Worttrennung Kul-tur-gut
Wortzerlegung Kultur Gut2
Wortbildung  mit ›Kulturgut‹ als Letztglied: Weltkulturgut
eWDG

Bedeutung

etw. kulturell Wertvolles
Beispiele:
altes, wertvolles Kulturgut
Kulturgüter der Vergangenheit pflegen, schützen

Thesaurus

Synonymgruppe
Patrimonium · kulturelles Erbe  ●  Kulturgut  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Kulturgut‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kulturgut‹.

Erhaltung Indianer Liste Pflege Rückgabe Schutz Vertreibungsgebiet abendländisch abgesunken antik archäologisch audiovisuell bedroht entzogen gebracht gefährdet geraubt gestohlen gesunken immateriell national schützen schützenswert unersetzlich verbracht verbringen verlagert verschleppt wertvoll zurückgeben

Verwendungsbeispiele für ›Kulturgut‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So gesehen zählt der Film zu den kostbaren Kulturgütern unserer Zeit. [Loriot [d.i. Vicco von Bülow]: Sehr verehrte Damen und Herren …, Zürich: Diogenes 1993, S. 80]
Untersuchungen über die einzelnen Kulturgüter liegen diesmal in nur geringer Anzahl vor. [Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1931, S. 177]
Ohne ihn würden wir heute auf so manches Kulturgut verzichten müssen. [Die Zeit, 29.12.1999, Nr. 1]
Oder sie ließen sich "von oben" mit "absinkenden Kulturgütern" abspeisen. [Die Zeit, 27.05.1999, Nr. 22]
Für ihn ist das Kopieren von Information die Sicherung eines Kulturgutes. [Die Zeit, 14.01.1999, Nr. 3]
Zitationshilfe
„Kulturgut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kulturgut>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kulturgruppe
Kulturgesellschaft
Kulturgeschichte
Kulturgeographie
Kulturgeografie
Kulturhauptstadt
Kulturhaus
Kulturhaushalt
Kulturheros
Kulturhistorie