Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Kundenberatung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kundenberatung · Nominativ Plural: Kundenberatungen
Aussprache 
Worttrennung Kun-den-be-ra-tung
Wortzerlegung Kunde1 Beratung
Wortbildung  mit ›Kundenberatung‹ als Erstglied: Kundenberatungszentrum
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Beratung von Kunden
2.
Beratungsstelle für Kunden

Thesaurus

Synonymgruppe
Kundenberatung · Kundenbetreuung

Typische Verbindungen zu ›Kundenberatung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kundenberatung‹.

Stadtwerke ganzheitlich

Verwendungsbeispiele für ›Kundenberatung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Bahn entgegnet, die Qualität der Kundenberatung sei in den vergangenen Monaten deutlich besser geworden. [Süddeutsche Zeitung, 07.04.2003]
Wie verträgt sich das kreative Chaos hier in der Abteilung eigentlich mit der organisierten Kundenberatung? [Süddeutsche Zeitung, 07.06.1997]
Daher sei die Kundenberatung innerhalb des Geschäfts im Gesetz ausdrücklich festgeschrieben. [Süddeutsche Zeitung, 23.01.1998]
Dadurch steige die Belastung der Beschäftigten, die Zeit für die Kundenberatung werde knapper. [Süddeutsche Zeitung, 22.03.1997]
Die Bahn räumte am Freitag schwere Defizite bei der Kundenberatung ein. [Die Welt, 27.08.1999]
Zitationshilfe
„Kundenberatung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kundenberatung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kundenberater
Kundenbehandlung
Kundenbefragung
Kundenbedürfnis
Kundenbasis
Kundenberatungszentrum
Kundenbesuch
Kundenbetreuer
Kundenbetreuung
Kundenbeziehung