Kundengruppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kundengruppe · Nominativ Plural: Kundengruppen
WorttrennungKun-den-grup-pe (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ansprache Ausrichtung Bedürfnis Differenzierung Erschließung Geschäftsfeld Kaufkraft Mittelstand Senior Visier ansprechen anvisiert attraktiv ausgewählt ausrichten bedienen bestimmt einzeln erschließen kaufkräftig spezialisieren speziell spezifisch umwerben unterschiedlich verschieden wachsend wichtig zuschneiden zweitgroß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kundengruppe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zum einen zeigte sich dabei, wie wichtig es ist, die potenzielle Kundengruppe von Beginn an zu kennen.
Süddeutsche Zeitung, 05.02.2003
Diese Kundengruppe habe das dynamischste Wachstum in den Vereinigten Staaten.
Die Welt, 12.12.2002
Die Preise fielen für alle Kundengruppen, aber mit charakteristischen Unterschieden.
Die Zeit, 28.06.1996, Nr. 27
In sie als Kundengruppe zu investieren ist sehr langfristig gedacht und unglaublich lohnend ", sagt die Buchautorin Unverzagt.
Der Tagesspiegel, 08.12.2001
Dabei analysiert man Daten über Kunden und erstellt Profile einzelner Kundengruppen mit dem Ziel, ihr Verhalten vorherzusagen.
C't, 1997, Nr. 3
Zitationshilfe
„Kundengruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kundengruppe>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kundengespräch
Kundengeschäft
kundengerecht
Kundengeld
Kundenfreundlichkeit
kundenindividuell
Kundeninformation
Kundenintegration
Kundenkarte
Kundenkartei