Kunstdiskussion

GrammatikSubstantiv
WorttrennungKunst-dis-kus-si-on

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es sei bei der Performance um eine Kunstdiskussion gegangen, hieß es.
Die Zeit, 23.08.2013 (online)
Darüber hinaus fördert er die aktuelle Kunstdiskussion durch zusätzliche Symposien.
Der Tagesspiegel, 31.07.2004
Nur in Nebensätzen von Kunstdiskussionen und zumal in Musik-Rezensionen begegnen wir diesem Gespenst häufiger.
Süddeutsche Zeitung, 23.12.2002
Nicht ohne Grund wird die Berliner Kunstdiskussion seit Jahren von der Architektur dominiert, denn Mitreden ist bekanntlich alles.
Die Welt, 05.10.2000
Zitationshilfe
„Kunstdiskussion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kunstdiskussion>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kunstdinge
Kunstdiebstahl
Kunstdieb
Kunstdenkmal
Kunstdarm
Kunstdruck
Kunstdruckbeilage
Kunstdruckbild
Kunstdruckpapier
Kunstdrucktafel