Kunsteisbahn, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungKunst-eis-bahn
WortzerlegungKunstEisbahn
eWDG, 1969

Bedeutung

Eisbahn, die aus Kunsteis besteht

Typische Verbindungen
computergeneriert

Hallenbad Königssee Rathausmarkt Sauna Welt anspruchsvoll olympisch städtisch öffnen überdacht

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kunsteisbahn‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weil der See nicht immer zufriert, wurde jetzt eine Kunsteisbahn gebaut.
Die Zeit, 26.12.1975, Nr. 53
Hier in der Septembersonne war es wenigstens nicht so kalt wie am Vormittag auf der Kunsteisbahn.
Suter, Martin: Lila, Lila, Zürich: Diogenes 2004, S. 182
Die Einheimischen stimmten mit knapper Mehrheit für die geplante Kunsteisbahn.
Süddeutsche Zeitung, 23.03.1999
Die Anlehnung an dieses Industrieunternehmen bietet die einzige Möglichkeit, in der gegenwärtigen Zeit eine Kunsteisbahn zu errichten.
Vossische Zeitung (Sonntags-Ausgabe), 11.03.1923
Die konservative Regierungschefin Margaret Thatcher fuhr zur gleichen Zeit in Londons Vorort Richmond und wagte sich dort auf die Kunsteisbahn.
Der Spiegel, 07.05.1984
Zitationshilfe
„Kunsteisbahn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kunsteisbahn>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kunsteis
Kunstdüngung
Kunstdünger
Kunstdrucktafel
Kunstdruckpapier
Kunsteislauf
Künstelei
künsteln
kunstempfänglich
Kunstenthusiast