Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kunstmärchen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Kunstmärchens · Nominativ Plural: Kunstmärchen
Aussprache [ˈkʊnstmɛːɐ̯çən]
Worttrennung Kunst-mär-chen
Wortzerlegung Kunst Märchen
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

von einem bestimmten Autor erfundenes und gestaltetes Märchen (im Gegensatz zum überlieferten Volksmärchen)
Beispiele:
In seinen Kunstmärchen – 157 hat er geschrieben – greift Andersen zwar Elemente und Stilmerkmale des Volksmärchens auf, aber er war auch inspiriert von den literarischen Strömungen seiner Zeit, dem Biedermeier. [Allgemeine Zeitung, 11.10.2011]
Vielleicht ist »Der kleine Prinz« wirklich die schönste und anrührendste Kindergeschichte, die je geschrieben wurde. In jedem Fall hat die seine Millionen Leser bezaubernde, beinahe magische Anziehungskraft des vor 80 Jahren erschienenen Kunstmärchens bis heute nicht nachgelassen. [Aachener Zeitung, 02.04.2022]
Die Märchen von Wilhelm Hauff gehören zu den bekanntesten Kunstmärchen im deutschsprachigen Raum. [Neue Westfälische, 19.02.2022]
»Der Sandmann« ist ein berühmtes Werk von E. T. A. Hoffmann. Es steht in der Tradition des Kunstmärchens der Schwarzen Romantik. Im Mittelpunkt ist der junge Nathanael, den der dubiose Coppola auf ungeklärte Weise in den Wahnsinn treibt. [Landshuter Zeitung, 26.03.2022]
Die Laudatio für beide Künstlerinnen hielt Kunsthistorikerin Anne Severin, Leiterin des Heiligenstädter Stadtarchivs, wobei sie den Gästen die literarische Gattung des Märchens, unterteilt in Volksmärchen und Kunstmärchen, erläuterte. [Thüringer Allgemeine, 09.06.2007]
Nur die Helden der späteren, doch deshalb nicht schlechteren Kunstmärchen oder märchenhaften Legenden (mit so verschiedenen Autoren wie Hauff, E. Th. A. Hoffmann, Keller) sind auch psychologisch Märchengestalten, nämlich träumerisch‑utopischer Natur. [Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung. Bd. 1. Berlin: Aufbau-Verl. 1954, S. 385]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Kunstmärchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kunstm%C3%A4rchen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kunstmusik
Kunstmuseum
Kunstmittel
Kunstmetropole
Kunstmesse
Kunstmäzen
Kunstobjekt
Kunstpause
Kunstperiode
Kunstphilosophie