Kunstobjekt, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Kunstobjekt(e)s · Nominativ Plural: Kunstobjekte
Worttrennung Kunst-ob-jekt
Wortzerlegung Kunst Objekt

Thesaurus

Synonymgruppe
Kunstobjekt · Kunstwerk · künstlerisches Werk
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Kunstobjekt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kunstobjekt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kunstobjekt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die zwangsläufige Beschränkung der Kunstobjekte geht mit einer recht willkürlichen Auswahl einher. [C't, 2000, Nr. 3]
Das bedeutet aber auch, es kommt kein Geld über den Verkauf der Kunstobjekte rein. [Die Zeit, 23.10.2007, Nr. 43]
Seit er ihn aufgebaut hat, zu einem Kunstobjekt, hat sich sein Leben geändert. [Die Zeit, 20.10.1997, Nr. 42]
An diesen Platz solle man jetzt eben beim nächsten Kunstobjekt denken. [Süddeutsche Zeitung, 24.10.2000]
Am besten begriffen haben das umstrittene Kunstobjekt vielleicht zwei Chinesen. [Süddeutsche Zeitung, 30.10.1999]
Zitationshilfe
„Kunstobjekt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kunstobjekt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kunstmäzen
Kunstmärchen
Kunstmusik
Kunstmuseum
Kunstmittel
Kunstpause
Kunstperiode
Kunstphilosophie
Kunstpolitik
Kunstpostkarte