Kunststoff, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Kunst-stoff
Wortzerlegung KunstStoff
Wortbildung  mit ›Kunststoff‹ als Erstglied: ↗Kunststoff-Folie · ↗Kunststoffbahn · ↗Kunststoffbehälter · ↗Kunststoffbrause · ↗Kunststoffchemiker · ↗Kunststofffolie · ↗Kunststoffindustrie · ↗Kunststoffkarosserie · ↗Kunststoffplatte
eWDG

Bedeutung

synthetischer Werkstoff mit vielfacher Verwendungsmöglichkeit
Beispiele:
eine Schüssel, ein Becher, eine Tüte, Flasche, ein Kanister, eine Folie aus Kunststoff
die Borsten des Besens bestehen aus Kunststoff
organische, anorganische Kunststoffe

Thesaurus

Chemie
Synonymgruppe
Kunststoff · organisches Polymer  ●  ↗Plast  ugs. · ↗Plaste  ugs., regional, DDR · ↗Plastik  ugs.
Oberbegriffe
  • Polymer  ●  Kunststoff  ugs.
Chemie
Synonymgruppe
Polymer  ●  Kunststoff  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Polytetrafluorethen · Polytetrafluorethylen  ●  PTFE  Abkürzung · ↗Teflon  Handelsname
  • Polyurethan  ●  PUR  Abkürzung · PU  ugs.
  • Kunststoff · organisches Polymer  ●  ↗Plast  ugs. · ↗Plaste  ugs., regional, DDR · ↗Plastik  ugs.
  • Chlorbutadien-Kautschuk · Chloropren-Kautschuk · ↗Neopren · Polychloropren
  • Polyethen · ↗Polyethylen  ●  ↗Polyäthylen  veraltet
  • Polystyren · ↗Polystyrol
  • Plastomer · ↗Thermoplast
  • Duromer · ↗Duroplast
  • Elaste · ↗Elastomer
  • PVC · ↗Polyvinylchlorid
  • PMMA  Abkürzung · ↗Acrylglas  ugs. · ↗Plexiglas  ugs., Markenname · Poly(methyl-2-methylpropenoat)  fachspr., chemisch · Polymethylmethacrylat  fachspr., chemisch
  • CFK · Carbon-faserverstärkter Kunststoff · Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff  ●  Carbon  ugs.
  • Flüssigkristallpolymer · flüssigkristallines Polymer
  • Naturkautschuk  ●  ↗Kautschuk  veraltet
  • Aramid · Polyaramid · aromatisches Polyamid
  • Acrylnitril-Butadien-Kautschuk  ●  Nitrilkautschuk  Kurzform
Assoziationen
  • Faser-Kunststoff-Verbund · Faserverbundkunststoff · faserverstärkter Kunststoff
  • Spritzgießen · ↗Spritzguss · ↗Spritzgussverfahren
  • Spritzstreckblasen · Streckblasen
  • Extrusionsblasformen · Hohlkörperblasen

Typische Verbindungen zu ›Kunststoff‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kunststoff‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kunststoff‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Positiv sehen wir die technischen Kunststoffe, die durch externes Wachstum zu stärken sind.
Der Tagesspiegel, 12.04.2000
Man fragt nicht mehr, wo gehe ich mit den Kunststoffen hin, sondern wo kann ich noch welche herbekommen.
Süddeutsche Zeitung, 17.05.1994
Sie werden aus Holz, Porzellan, Blech oder heute häufiger aus Kunststoff gefertigt.
o. A.: Lexikon der Kunst - P. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 14573
Vielleicht sollte man an dieser Stelle einiges über Kunststoff sagen.
Rosenzweig, Gerhard: Unsere Modelleisenbahn, Gütersloh: Bertelsmann Verlag 1966, S. 101
Und ich sah, daß sie schon einen Becher in der Hand hielt, ein Ding aus einem gewöhnlichen billigen Kunststoff, hellgrün, das sie hervorgekramt hatte.
Gaiser, Gerd: Schlußball, München: Hanser 1958 [1958], S. 85
Zitationshilfe
„Kunststoff“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kunststoff>, abgerufen am 14.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kunststein
Kunststadt
Kunstspringer
Kunstspringen
Kunstsprache
Kunststoff-Folie
Kunststoffbahn
Kunststoffbearbeitung
Kunststoffbecher
Kunststoffbecken