Kunsttherapie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kunsttherapie · Nominativ Plural: Kunsttherapien
Aussprache
WorttrennungKunst-the-ra-pie (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Hospiz Institut Kreativ-Pädagogik Schule interdisziplinär klinisch qualifizieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kunsttherapie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist nicht damit zu rechnen, daß sie zugunsten der Kunsttherapie auf etwas verzichten wollen.
Der Tagesspiegel, 10.07.1997
Heute hat die Kunsttherapie einen festen Platz in der Psychiatrie.
Süddeutsche Zeitung, 11.05.2002
Entstanden sind die Arbeiten an zwei intensiven Wochenenden in der Kunsttherapie.
Süddeutsche Zeitung, 08.05.2001
Zum Kunsttherapeuten qualifiziert das Institut für Kunsttherapie Köln ab Mai in einer vierjährigen berufsbegleitenden Weiterbildung.
Die Zeit, 22.03.2006, Nr. 12
Die Frauen und Männer haben sich in der Kunsttherapie des Klinikums Nord zusammengefunden und daraus das offene Projekt "Kunst im Krankenhaus" entwickelt.
Die Welt, 05.08.1999
Zitationshilfe
„Kunsttherapie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kunsttherapie>, abgerufen am 19.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kunsttheorie
kunsttheoretisch
Kunsttheoretiker
Kunsttanz
Kunstszene
Kunsttischler
Kunsttischlerei
Kunsttöpfer
Kunstturnen
Kunstturner