Kunstzeitschrift, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungKunst-zeit-schrift (computergeneriert)
WortzerlegungKunstZeitschrift
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Zeitschrift für bildende Kunst

Typische Verbindungen
computergeneriert

Chefredakteur Chefredakteurin Galerie Herausgeber Interview Redakteur Redaktion amerikanisch angesehen einflußreich englisch französisch führend herausgeben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kunstzeitschrift‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Angestiegen ist in diesem Jahr die Anzahl von Verlagen und Kunstzeitschriften.
Der Tagesspiegel, 01.10.2001
Hier könnte die Redaktion einer exquisiten Kunstzeitschrift mit schimmerndem Cover und geschmackvollen Essays tagen.
Süddeutsche Zeitung, 09.10.2000
Und man schläft bis heute ", sagte Bastian der Kunstzeitschrift" art ".
Die Zeit, 17.04.2007 (online)
Aber er gab 1895 bis 1900 den "Pan" mit heraus, eine der einflussreichsten Kunstzeitschriften, die Deutschland je besessen hat.
Die Welt, 24.04.2004
Natürlich wurde eine Kunstzeitschrift gegründet, sicherlich kam es zu Kontroversen.
Die Zeit, 25.10.1991, Nr. 44
Zitationshilfe
„Kunstzeitschrift“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kunstzeitschrift>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kunstwort
Kunstwollen
kunstwissenschaftlich
Kunstwissenschaftler
Kunstwissenschaft
Kunstzentrum
Kunterbunt
Kunz
Küpe
Kupee