Kupfertiefdruck, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kupfertiefdruck(e)s · Nominativ Plural: Kupfertiefdrucke
Worttrennung Kup-fer-tief-druck
Wortzerlegung KupferTiefdruck

Verwendungsbeispiele für ›Kupfertiefdruck‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zahlreiche Bildtafeln in Kupfertiefdruck ergänzen den wohlfundierten und lebendigen Text.
Die Zeit, 01.11.1951, Nr. 44
Fast fünfzig Jahre lang ist dieser Teil der Zeitung in einem Verfahren hergestellt worden, das anderswo längst der Rationalisierung zum Opfer gefallen ist, im Kupfertiefdruck.
Die Welt, 15.11.2001
Herrliche Bilder, die im Kupfertiefdruck besonders gut zur Geltung kommen, werden den Text ergänzen und die Schönheiten des Meeres und der Küsten zeigen.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 04.03.1931
Druckerfarbe, besonders vom Kupfertiefdruck, habe einen wunderbaren Geruch, sagt Lucie und holt einen schweren Fotoband.
Die Zeit, 17.11.2008, Nr. 46
Seit einiger Zeit wird der »Weltspiegel«, eine Beilage des »Berliner Tageblatts«, in Kupfertiefdruck hergestellt.
Tucholsky, Kurt: Das herrliche Tiefdruckverfahren. In: Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1913]
Zitationshilfe
„Kupfertiefdruck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kupfertiefdruck>, abgerufen am 08.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kupfersulfat
Kupferstück
Kupferstichverfahren
Kupferstichkabinett
Kupferstich
Kupferverbindung
Kupfervitriol
Kupferwanne
Kupferzeit
kupferzeitlich