Kupferverbindung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Kup-fer-ver-bin-dung
Wortzerlegung KupferVerbindung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kupfer enthaltende chemische Verbindung

Verwendungsbeispiele für ›Kupferverbindung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Blau sind Kupferverbindungen enthalten, aber auch diese liegen in einer unlöslichen Form vor, die im Körper nicht aufgespalten wird.
Die Zeit, 30.03.2009, Nr. 13
Nach Entfernen der Kupferverbindung trat der Fehler bei jedem Ansprechen des Laufwerks auf.
C't, 1993, Nr. 2
Die gleiche Struktur besitzen auch Kupferverbindungen mit Äthylendiamin und seinen Derivaten.
o. A.[Autorenkollektiv]: Chemie der Pseudohalogenide, Heidelberg: Hüthig 1979 [1978], S. 334
UMC kündigte ferner an, in diesem Jahr 0,18-µm-Chips mit Kupferverbindungen herstellen zu können.
C't, 1999, Nr. 9
Einen mit einer Kupferverbindung verstärkten Kiefer haben österreichische Forscher beim Meereswurm Glycera dibranchiata entdeckt, berichtet die Nanobiologin Helga Lichtenegger heute in "Science".
Die Welt, 11.10.2002
Zitationshilfe
„Kupferverbindung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kupferverbindung>, abgerufen am 09.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kupfertiefdruck
Kupfersulfat
Kupferstück
Kupferstichverfahren
Kupferstichkabinett
Kupfervitriol
Kupferwanne
Kupferzeit
kupferzeitlich
kupfrig