Kurleben

GrammatikSubstantiv
WorttrennungKur-le-ben (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch das Kurleben einer vergangenen Epoche ließ sich nicht wiederaufnehmen - es war nicht mehr zeitgemäß.
Süddeutsche Zeitung, 01.08.1995
Obschon die Zahl der Gäste stark abgenommen hatte, nahm doch das Kurleben seinen ungestörten Fortgang.
Fischer, Emil: Aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1922], S. 12085
So war diese vor rund 1700 Jahren von einem römischen Steinmetz geschaffene Urkunde aus den Anfängen des Wiesbadener Kurlebens alsbald inventarisiert und dem Museum überwiesen.
Die Zeit, 04.10.1956, Nr. 40
Zitationshilfe
„Kurleben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kurleben>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kürläufer
Kürlauf
Kurlaub
Kurkumin
Kurkumapapier
Kurliste
Kurmittel
Kurmittelhaus
Kurmusik
Kurorchester