Kurpfuscherei, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kurpfuscherei · Nominativ Plural: Kurpfuschereien
Aussprache
WorttrennungKur-pfu-sche-rei (computergeneriert)
GrundformKurpfuscher
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiele:
jmd. treibt Kurpfuscherei
jmdn. wegen Kurpfuscherei anzeigen, vor Gericht stellen

Thesaurus

Synonymgruppe
Gesundbeterei · Kurpfuscherei · ↗Quacksalberei · ↗Scharlatanerie
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der sachliche Ton der Darstellung beruhigt erst einmal, legt aber auch nicht verharmlosend Kurpfuscherei nahe, sondern rät fachmännische Hilfe an.
Die Zeit, 27.02.1976, Nr. 10
Wie die Politiker da herumdoktern, das empfinden die Ärzte als Kurpfuscherei, und manches laufe auf eine heimliche Rationierung hinaus.
Der Tagesspiegel, 09.05.2005
Natürlich kann nicht ein ganzer Roman, erst recht nicht einer, der ursprünglich als Plädoyer gegen die Kurpfuscherei geplant war, ein solches Glanzstück sein.
Süddeutsche Zeitung, 07.11.2001
Um sich gegen den Vorwurf der Kurpfuscherei zu schützen, zog Kneipp zu seinen öffentlichen Sprechstunden, die er inzwischen abhielt, stets Ärzte hinzu.
Wölfl, Norbert: Die wiedergefundene Zärtlichkeit, Genf u. a.: Ariston 1995 [1983], S. 96
Dr. Salge, der über "Kurpfuscherei in der Kinderheilkunde" referierte, zum Schluß sprach Privatdozent Dr. Birnbaum über die "Kurpfuscherei in der Frauenheilkunde".
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 01.03.1908
Zitationshilfe
„Kurpfuscherei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kurpfuscherei>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kurpfuscher
kurpfuschen
Kurpatient
Kurpark
Kurpackung
Kurpfuschertum
Kurplatz
Kurprinz
Kurpromenade
Kurrendaner