Kursentwicklung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kursentwicklung · Nominativ Plural: Kursentwicklungen
Aussprache 
Worttrennung Kurs-ent-wick-lung
Wortzerlegung Kurs1 Entwicklung
eWDG

Bedeutung

Entwicklung der Börsenkurse

Typische Verbindungen zu ›Kursentwicklung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kursentwicklung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kursentwicklung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Dax bildet die Kursentwicklung der 30 wichtigsten deutschen Aktienwerte ab. [Die Zeit, 07.05.2013 (online)]
Die weitere Kursentwicklung hänge vor allem von politischen Entscheidungen ab. [Die Zeit, 09.07.2012 (online)]
Seitwärts mit sinkender Tendenz, so wäre die Kursentwicklung während der vergangenen Jahre wohl am besten beschrieben. [Die Zeit, 26.12.2011, Nr. 52]
Der genaue Preis sei von der Kursentwicklung der kommenden zehn Tage abhängig. [Die Zeit, 15.08.2011 (online)]
Der Fonds zeichnet in diesem Fall die Kursentwicklung der 30 umsatzstärksten deutschen Unternehmen nach. [Die Zeit, 13.06.2011, Nr. 24]
Zitationshilfe
„Kursentwicklung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kursentwicklung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kurseinbuße
Kurseinbruch
Kursdifferenz
Kurschatten
Kursbuch
Kurserholung
Kursfestigung
Kursfestsetzung
Kursfeststellung
Kursfeuerwerk