Kursleiter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kursleiters · Nominativ Plural: Kursleiter
Aussprache [ˈkʊʁslaɪ̯tɐ]
Worttrennung Kurs-lei-ter
Wortzerlegung  Kurs2 Leiter2
Wortbildung  mit ›Kursleiter‹ als Erstglied: Kursleiterin
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

jmd., der einen Kurs² (an)leitet
Beispiele:
Jedes Jahr werden 15000 Personen in über 400 Kursen und mehr als 30 Lehrgängen von 500 Kursleitern unterrichtet. [Neue Zürcher Zeitung, 01.04.2006]
Die klassische Schulung in Kleingruppen kommt schnell ins Stolpern, wenn einzelne Teilnehmer oder gar der Kursleiter krank sind. [Süddeutsche Zeitung, 09.08.2017]
»20 bis 30 Prozent der Teilnehmer finden nach dem Kurs einen besseren Job«, sagt der Kursleiter. [Der Spiegel, 31.12.2007 (online)]
Außerdem dürfen keine Tatsachen vorliegen, die den Kursleiter für die Führung eines Nachschulungskurses als unzuverlässig erscheinen lassen. [o. A.: Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO). In: Schönfelder: Deutsche Gesetze: Sammlung des Zivil-, Straf- und Verfahrensrechts (Ergänzungslieferung), München: Beck 1997]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Anleiter · Coach · Kursleiter · Lehrer · Tutor · Übungsleiter  ●  Bremser  ugs., Jargon
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Kursleiter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kursleiter‹.

Zitationshilfe
„Kursleiter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kursleiter>, abgerufen am 30.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kurskorrektur
Kursivschrift
Kursive
Kursivdruck
kursiv
Kursleiterin
Kursmakler
Kursmanipulation
Kursmanöver
Kursniveau