Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kurvatur

Worttrennung Kur-va-tur
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin Krümmung eines Organs, besonders des Magens

Verwendungsbeispiele für ›Kurvatur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf seinen Mini‑Skizzenblöcken produziert er bis ins hohe Alter unendliche Kurvaturen. [Süddeutsche Zeitung, 14.12.1994]
Und wieder schrieb seine Hand in einer wunderbaren Kurvatur mit einer tänzerischen Leichtigkeit ohnegleichen diesen Frauenkopf herunter. [Die Zeit, 10.01.2000, Nr. 02]
Jenny Holzer akzentuiert die sanfte Kurvatur der Halle mittels ornamentaler Reihung von 75 LED‑Anzeige‑Kästchen. [Süddeutsche Zeitung, 20.12.1994]
S. Lorenzo etwa liefert wundervolle Anschauungsbeispiele, wie sich dank mathematischer Raffinessen Gewölberippen und Kurvaturen zu einem schwingenden Netzwerk verdichten lassen. [Süddeutsche Zeitung, 23.06.2001]
Charakteristisch sind die eleganten Lösungen bes. bei der Kurvatur der Stuhllehnen. [o. A.: Lexikon der Kunst – H. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 16941]
Zitationshilfe
„Kurvatur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kurvatur>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kuruş
Kurtisane
Kurtisan
Kurtine
Kurtaxe
Kurve
Kurvenblatt
Kurvenbüschel
Kurvendiskussion
Kurvenfahrt